Louis Wittgenstein & Philippa Spannocchi

Prinz Louis von Wittgenstein führte seine schöne
Gräfin Philippa von Spannocchi zum Traualtar

Gräfin Philippa von Spannocchi, Gottfried Michael BirklbauerPrinz Louis von Wittgenstein, Gräfin Philippa von Spannocchi

Großer Tag für die Jetset-Fürstin Marianne „Manni“ zu Sayn-Wittgenstein-Sayn, an dem sie einmal nicht als „Mamarazza“ unterwegs war, sondern als stolze Oma bei der Adelshochzeit ihres Enkels Prinz Louis Ludwig zu Sayn-Wittgenstein-Sayn anwesend war. Prinz Louis führte die schöne Gräfin Philippa Spannocchi in Österreich – genau in Rohrbach in Oberösterreich – vor den Traualtar. Um Philippa’s Hochzeitsrobe wurde bis zuletzt ein großes Geheimnis gemacht. Die Braut stand noch am Tag vor der Trauung im Atelier des international bekannten Modeschöpfers „Gottfried“ für letzte kleine Änderungen vor den Kristallspiegeln. Das traumhafte Hochzeitskleid sorgte bei den Hochzeitsgästen für große Bewunderung und auch Fürstin Manni ließ sich zufrieden mit dem Star-Designer für das Familienalbum fotografieren.

Verena Spannocchi, Prinz Alexander zu Sayn-Wittgenstein-SaynGräfin Philippa von SpannocchiGräfin Philippa von Spannocchi, Hochzeitskleid, Gottfried Michael BirklbauerFürstin Marianne „Manni“  zu Sayn-Wittgenstein-Sayn, Gottfried Michael BirklbauerGräfin Philippa von Spannocchi, Prinz Louis Ludwig zu Sayn-Wittgenstein-SaynGräfin Philippa von SpannocchiGräfin Philippa von Spannocchi küsst Prinz Louis Ludwig zu Sayn-Wittgenstein-SaynGräfin Philippa von Spannocchi, Prinz Louis Ludwig zu Sayn-Wittgenstein-Sayn




Noch mehr Fotos, Contact WECO
wecopress@wecopress.com
Wecopress Logo