Nadja Swarovski

Was braucht eine Milliardenerbin wie die schöne
Nadja Swarovski um glücklich zu sein ?
Manolo Blahnik, Alexander McQueen & Philip Treacy

Nadja Swarovski

Jetzt verriet Milliardenerbin Nadja Swarovski, sie entstammt dem Kristallkonzern-Clan Swarovski aus Wattens in Tirol – was es braucht, um sie zu einer glücklichen Frau zu machen: „Nicht besonders viel, Schuhe von Manolo Blahnik, einen Hosenanzug von Alexander McQueen und einen dieser grandiosen Hüte von Philip Treacy. Wobei ich sagen muss, dass mir die Highheel-Kreationen von Manolo Blahnik wie richtige Kunstwerke, wie von Picasso geschaffen, vorkommen. Aber“, so mutmaßt Nadja „da bin ich wahrscheinlich wie jede andere Frau, die am liebsten nur Manolos an ihre Beine lässt.“ Ehemann Rupert Adams kann als erfolgreicher Fonds-Manager die Wünsche seiner Ehefrau gewissermassen aus der Portokasse erfüllen.

Nadja SwarovskiNadja Swarovski, Ehemann Rupert AdamsNadja Swarovski
Nadja Swarovski, Ehemann Rupert Adams




Noch mehr Fotos, Contact WECO
wecopress@wecopress.com
Wecopress Logo