Fürst Karl zu Schwarzenberg

Das diplomatische Korps war pikiert! –
Fürst Karl zu Schwarzenberg eingeschlafen
Ausgerechnet bei Sicherheitskonferenz in Belgrad

Schloss Obermurau mit NussknackerFürst Karl zu Schwarzenberg

Da können selbst einen österreichscih-tschechischen Fürsten die Augen zufallen, wenn es um die Sicherheit am Balkan geht. Ausgerechnet während einer langatmigen Konferenz in Belgrad zu sensiblen Sicherheitsfragen der Balkanländer wurde der tschechische Aussenminister Fürst Karl zu Schwarzenberg vom Schlaf übermannt. Beobachter aus dem diplomatischen Korps erinnern sich an ein mehrmaliges, kräftiges Gähnen bei seiner Durchlaucht bemerkt zu haben, bevor er endgültig einschlief. Der fürstliche Tiefschlaf dauerte mehr als eine halbe Stunde. Anschließend rechtfertigte sich Fürst „Kari“ mit der stickigen Luft im Konferenzsaal, die zu seiner plötzlichen Ermüdung führte.

Palais SchwarzenbergFürst Karl zu Schwarzenberg
Schloss ObermurauHotel im Palais Schwarzenberg




Noch mehr Fotos, Contact WECO
wecopress@wecopress.com
Wecopress Logo