Maximilian Schell, Iva Mihanovic, Natalja Andreitschenko

Gespenstisch – Hier verabschieden sich
bei Nacht und Nebel die Ehefrauen
Iva Mihanovic und Natalja Andreitschenko
von ihrem toten Maximilian Schell

wecopress.com - Begräbnis Maximilian Schell

Eine gespenstige Szene – es war Nacht und im tiefen Nebel konnte man die eigene Hand kaum vorm Gesicht sehen, als sich die 36-jährige Iva Mihanovic und die 57-jährige Russin Natalja Andreitschenko mit den paar engen Familienmitgliedern auf den Weg in die Aufbahrungshalle des kleinen Dorffriedhofes Preitenegg in der Steiermark machten, um vom toten Maximilian Schell Abschied zu nehmen. Die blonde Natalja war fast 20 Jahre mit dem verblichenen Oscar-Preisträger verheiratet, Iva wurde schon nach knapp 6 Monaten seine Witwe. Der russische Fotograf Elija Grumov konnte die ergreifenden Bildmomente einfangen.

wecopress.com - Begräbnis Maximilian Schellwecopress.com - Iva Mihanovic, Natalja Andreitschenkowecopress.com - Iva Mihanovic, Adoptivsohn Dimitri Schell mit Ehefrauwecopress.com - Begräbnis Maximilian Schellwecopress.com - Begräbnis Maximilian Schellwecopress.com - Begräbnis Maximilian Schellwecopress.com - Begräbnis Maximilian Schellwecopress.com - Tochter Nastassja, Iva Mihanovic, Stella Mooneywecopress.com - Enkeltochter Lea Magdalena mit Natalja Andreitschenkowecopress.com - Enkeltochter Lea Magdalena mit Natalja Andreitschenko




Noch mehr Fotos, Contact WECO
wecopress@wecopress.com
Wecopress Logo