Brigitte Hobmeier

Salzburger Festspiele-Star Brigitte Hobmeier
über ihre roten Haare
“Als Kind war ich die Duracell-Prinzessin! "

wecopress.com - Brigitte Hobmeier

Bei den Salzburger Festspielen begeistert sie als Buhlschaft das Publikum, auf der Bühne ist sie meist in sexy und lasziven Rollen zu sehen. Doch die attraktive Schauspielerin Brigitte Hobmeier, 41, ist mit ihrem Aussehen nicht so ganz zufrieden. „Eigentlich finde ich mich erst seit einigen Jahren so halbwegs schön. Aber auch nur manchmal.“, sagt sie und lächelt fast verschämt. Hauptknackpunkt bei der Eigenanalyse sind ihre roten Haare. Denn schon als Kind wurde sie in ihrem Heimatort Ismaning bei München oft verspottet. „Da haben die anderen Kinder immer laut gerufen: Ah, da kommt ja unsere Duracell-Prinzessin!“ Heute muss sie über diese Scherze nur noch lachen, aber damals nahm sie sich das schon sehr zu Herzen. Ihr Ehemann Florian Brugger, übrigens ein studierter Mathematiker, der auch als Schriftsteller arbeitet, findet die rote Haarpracht seiner Brigitte ganz toll.

wecopress.com - Brigitte Hobmeierwecopress.com - Brigitte Hobmeierwecopress.com - Brigitte Hobmeierwecopress.com - Brigitte Hobmeier mit Ehemann Florian Bruggerwecopress.com - Brigitte Hobmeier mit Ehemann Florian Bruggerwecopress.com - Brigitte Hobmeier




Noch mehr Fotos, Contact WECO
wecopress@wecopress.com
Wecopress Logo