Ingrid Steeger, Klimbim

Nur Hartz IV sorgt für ein bisschen Klimbim
Ingrid Steeger: total verarmt und krank

Ingrid Steegerwecopress - Ingrid Steeger

Der tiefe Fall der Schauspielerin Ingrid Steeger – mit der Fernsehserie „Klimbim“ von Starregisseur Michael Pfleghar perfekt in Szene gesetzt – feierte sie ihren größten beruflichen Triumph, als Hauptdarstellerin in spaßigen Sexfilmchen hüpfte sie über die Kinoleinwand, doch jetzt ist Ingrid Steeger ganz unten angelangt. „Ich habe kein Geld mehr und musste Hartz IV beantragen“, gestand sie jetzt unter Tränen. „Aber, ich schäme mich nicht dafür, schließlich kann ein solcher Schicksalsschlag jeden von uns treffen.“ Jetzt lebt die Schauspielerin in einer Mietwohnung in München auf 28,3 Quadratmetern. Das Fressen für ihre geliebte Dackeldame Adelaide“ muss sich Ingrid Steeger vom Mund absparen. Tierschützer wollen schon ein Spendenkonto einrichten.

Ingrid SteegerIngrid SteegerWohnungstüre von Ingrid SteegerPostfach Ingrid Steeger




Noch mehr Fotos, Contact WECO
wecopress@wecopress.com
Wecopress Logo