Dodi Al-Fayed, Mohammed Al-Fayed

Ganz England ist empört - Ihr Luxus-Tempel
"Harrods" wurde an die Wüsten-Scheichs verkauft

wecopress - Dodi Al-Fayedwecopress - Kaufhaus Harrods in London

Der Vater von Dodi Al-Fayed, dem Ex-Lover von Diana, der Prinzessin der Herzen, sorgte jetzt für Empörung in England. Mohammed Al-Fayed verkaufte nämlich das Luxus-Kaufhaus "Harrods" an ein Konsortium aus dem Emirat Katar. Die Scheichs blättterten nicht weniger als 2 Milliarden Euro auf den Tisch, um das bereits 1851 gegründete Kaufhaus im Herzen der Londoner City zu erstehen. Alle Mitglieder der königlichen Familie waren Stammkunden. Was die Scheichs mi dem Konsumtempel wirklich vor haben steht noch in den Sternen.

Kaufhaus Harrods in LondonKaufhaus Harrods in LondonKaufhaus Harrods in London




Noch mehr Fotos, Contact WECO
wecopress@wecopress.com
Wecopress Logo