Guildo Horn

Guildo Horn sucht die Super-Bands –
sie müssen geistig behindert sein

Guildo Horn oben ohneGuildo Horn oben ohne

Schlagerfuzzi und Exzess-Rocker Guildo Horn will sich in Zukunft nicht nur auf seine „orthopädischen Strümpfe“ verlassen, sondern hat jetzt zusammen mit der Bundesvereinigung Lebenshilfe einen bundesweiten Band-Wettbewerb ausgeschrieben. Und zwar sucht er die drei besten Superbands, in denen Menschen mit geistiger Behinderung spielen oder singen. Eine fulminante Reise nach Berlin, um Geldpreise im Gesamtwert von € 3500.- sind zu gewinnen. Der studierte Pädagoge und ausgebildete Musiktherapeut bei der Trier-Lebenshilfe ist von seiner Aktion total begeistert. Stolz sagt er: „Ich habe bei der Lebenshilfe so viele tolle Leute kennen gelernt. Menschen, die nicht ständig jammern und ihr Leben geniessen, egal, wie schwer sie es haben. Vor diesen Menschen habe ich großen Respekt und da will ich dabei sein.“ Bewerbungsschluss ist der 30. April. Allerdings hat Guildo auf seiner Website nicht angegeben in welchem Jahr.

Guildo Horn oben ohneGuildo Horn oben ohneGuildo Horn oben ohne




Noch mehr Fotos, Contact WECO
wecopress@wecopress.com
Wecopress Logo