Andreas Gabalier

So fing alles an - Andreas Gabalier
mit seiner berühmten Stirnfransenfrisur
Vom Ponylook zur Elvis-Tolle

wecopress.com - Andreas Gabalier

So sah er damals aus, unser Alpenrocker Andreas Gabalier. Aus dem schon damals von Mädchen und Frauen umschwärmten „lieben Burli“ mit Stirnfransenfrisur ist im Laufe der Zeit der Muskelbepackte Mountain-Man geworden. „Vor Jahren“, so erinnern sich Kollegen an die Anfangszeit zurück, „ist er noch schüchtern in der Garderobe gestanden und hat nervös auf seine Auftritte gewartet.“ Jetzt ist der VolxRock’n’Roller zum absoluten Superstar geworden, die Konkurrenten wie Hansi Hinterster oder DJ Ötzi liegen weit abgeschlagen hinter ihm. Seine Hits werden millionenfach verkauft und Millionen Euro stapeln sich jedes Jahr auf seinem Bankkonto. Die Elvis-Tolle ist mittlerweile sein Markenzeichen geworden.

wecopress.com - Mara Kayser mit Andreas Gabalierwecopress.com - Andreas Gabalierwecopress.com - Andreas Gabalierwecopress.com - Andreas Gabalierwecopress.com - Andreas Gabalierwecopress.com - Andreas Gabalierwecopress.com - Andreas Gabalierwecopress.com - Andreas Gabalierwecopress.com - Andreas Gabalier mit Charly und Johann von Brunner&Brunnerwecopress.com - Andreas Gabalierwecopress.com - Andreas Gabalier




Noch mehr Fotos, Contact WECO
wecopress@wecopress.com
Wecopress Logo