Klaus Wowereit

Berlin’s regierender Bürgermeister, Klaus Wowereit,
musste die Feuerwehr rufen – Die Matratze
in seinem Schlafzimmer brannte lichterloh

Berlin's Bürgermeister Klaus Wowereit mit Lebensgefährte Jörn Kubicki

Der Notruf in der Berliner Feuerwehrzentrale ging am Frühen Morgen ein, am Telefon war Berlin’s regierender Bürgermeister Klaus Wowereit höchst persönlich: „Kommt schnell Jungs, bei mir im Schlafzimmer brennt es !“ Sofort machten sich die Männer mit den langen Schläuchen auf den Weg nach Berlin Wilmersdorf in die Privatwohnung von Wowi. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war das Feuer zwar bereits gelöscht und nur noch die Überreste einer total verkohlten Kingsize Matratze zu sehen. Bei der Aufnahme des Unfallherganges stellte sich nach Angaben von Wowi heraus, dass sein Lebensgefährte Jörn Kubicki im Bett geraucht und durch eine kleine Unachtsamkeit den Brand verursachte.

Klaus Wowereit mit seinem Lebensgefährten Jörn KubickiKlaus WowereitKlaus Wowereit mit seinem Lebensgefährten Jörn Kubicki
Klaus WowereitFeuerwehreinsatzJörn Kubicki




Noch mehr Fotos, Contact WECO
wecopress@wecopress.com
Wecopress Logo